Rentensubvention

26.04.2021

Rentensubvention

Nach Prof. Bernd Raffelhüschen (Uni Freiburg) wird Deutschland über den „Wiederaufbaufonds“ letztlich auch großzügige Renten in anderen EU-Ländern finanzieren. Der Ökonom kritisiert: „Die Deutschen gehen später in Rente und haben ein geringeres Rentenniveau – und zahlen über EU-Gelder in Italien oder Frankreich das höhere Rentenniveau von Menschen mit, die früher in Rente gehen als Bundesbürger.“ Ob die Bundesregierung, unter deren Präsidentschaft die EU-Corona-Hilfen verhandelt und beschlossen worden sind, auch diese nicht vermittelbare „Subvention“ auf dem Radar hatte, darf wohl bezweifelt werden.